Baunapfad 18 km Wanderung von der Quelle zur Mündung.

Der Hessisch-Waldeckische Gebirgs- und Heimatverein, Zweigverein Guntershausen/Guxhagen, hat im September 2003 einen neu konzipierten Wanderweg fertiggestellt.

Folgen Sie der Bauna, dem Namensgeber der Stadt Baunatal, von der Baunaquelle bei Schauenburg-Hoof bis zur Baunamündung in die Fulda bei Baunatal-Guntershausen.

Ein idyllischer "Baunapfad", folgt dem Wasserlauf und kreuzt ihn immer wieder. Wegewart Heinz Dreyer war viele Stunden mit Farbtopf und Pinsel unterwegs und hat den Verlauf des "Baunapfades" mit einem B markiert, damit es bei der Orientierung keine Probleme gibt. Der etwa 18 Kilometer lange Bauna-Pfad, der auch für Radfahrer geeignet ist, führt durch Hoof, Elgershausen, Altenritte, Altenbauna, Kirchbauna und Guntershausen. Mit den NVV-Bussen der Linien 51, 52 ist der Startpunkt an der Quelle am besten vom Bahnhof in Hoof zu erreichen.

Für die Wanderung benötigt man ohne Pausen ca. fünf Stunden

Wer sich einen Überblick über den Baunapfad verschaffen möchte, kann sich die Karte anschauen.

Download Wanderstrecke Baunapfad